FRAGEN UND ANTWORTEN

WAS IST EIGENTLICH OZON?

Ozon ist eine Form von Sauerstoff, die statt der normalen zwei Sauerstoffatome 02  - wie der Sauerstoff in der Atmosphäre - drei Sauerstoff Atome enthält, O3. Ozon ist eine harmlose, aber sehr nützliche Substanz. Es reagiert mit organischen Substanzen,
um lästige Gerüche und Bakterien zu oxidieren (beseitigen). Findet Ozon keinen Stoff, mit dem es reagieren kann, zerfällt es nach kurzer Zeit von selbst wieder restlos zu O² (Sauerstoff).
Der OZONOS erzeugt Ozon durch ultraviolette Strahlung,
so wie es auch in der Natur geschieht. Unser patentiertes und TÜV-zertifiziertes Verfahren kopiert die natürliche Entstehung
von Ozon in der Ozonschicht, um so Gerüche, Keime und Viren rückstandslos zu beseitigen.

WIE REINIGT OZON DIE LUFT? 

Das dritte Sauerstoffatom von O³ ist nur schwach an die anderen beiden gebunden. Es trennt sich deshalb leicht von diesen, um sich mit anderen Substanzen zu verbinden. Diese Verbindung verursacht die Oxidation (Beseitigung) von geruchsverursachenden Substanzen, Keimen, Viren, Bakterien, Schimmelpilzsporen und Allergenen. 

WAS BEEINFLUSST DEN ZEITAUFWAND, DER NÖTIG IST, UM EINEN GEGENSTAND / EINE RÄUMLICHKEIT ZU STERILISIEREN?

Der notwendige Zeitaufwand, um eine bestimmte Räumlichkeit oder einen bestimmten Gegenstand zu sterilisieren, hängt von der Temperatur, Luftfeuchtigkeit und der Konzentration reaktiver Substanzen ab, die dort gegenwärtig enthalten sind. Von einer Raumlüftung sind Zeitaufwand und Funktionalität nicht abhängig. 

WAS PASSIERT MIT DEN ELIMINIERTEN TEILCHEN, WOHIN GELANGEN DIESE, NACHDEM DAS O³ ZERFALLEN IST?

Alle sogenannten Abfallprodukte zerfallen zu Staub oder lösen sich rückstandlos auf. Da jeder Haushalt oder Betrieb regelmäßig gereinigt wird, werden diese durch die normalen Reinigungsarbeiten ohnehin beseitigt.

MUSS MAN BEI DEN OZONOS-PRODUKTEN EINEN FILTER TAUSCHEN?

Nein, denn die OZONOS Produkte kommen ganz ohne Filter aus und sind daher völlig wartungsfrei.

KANN DIE DAUERHAFTE NUTZUNG DES OZONOS
AC-I ZU IMMUNSCHWÄCHUNGEN FÜHREN?

In allen bisher durchgeführten Studien zum Thema Ozon  kam es zu keiner Schwächung des Immunsystems. Ozon ist ein natürliches Gas und ein wichtiger Bestandteil der natürlichen Sauerstoffbildung, welche dazu beträgt, dass Mensch und Tier überleben können.

WO FIndE ICH GENAUE WISSENSCHAFTLICHE INFORMATIONEN ZUR TECHNOLOGIE?

Ing. Dipl.-Ing. Mag. Dr. techn. Richard Brunauer hat im November 2019 eine Wissenschaftliche Bewertung der Technologie von OZONOS veröffentlicht. Die Fragen und Antworten bieten reichhaltige wissenschaftlich fundierte Hintergrundinformationen und Argumente, warum der OZONOS Aircleaner funktioniert und für Mensch und Tier unbedenklich ist.
Download
OZONOS Wissenschaftliche und technische Bewertung
OZONOS Wissenschaftliche Bewertung 20-05
Adobe Acrobat Dokument 928.9 KB

BEI WELCHEN ALLERGIEN KANN DER OZONOS AIRCLEANER HILFREICH SEIN?

Vor allem bei Pollen- oder auch Hausstauballergien ist der Einsatz des OZONOS Aircleaners sinnvoll. Hier werden die Allergene beseitigt, welche die Ursache und der Auslöser allergischer Reaktionen sind.

ist ozon gefährlich?

Obwohl Ozon ein sehr starkes Oxidationsmittel ist, besitzt es nur eine kurze Lebensdauer. Ozon hat in natürlicher Konzentration keinerlei negativen Effekt auf unsere Gesundheit. Die Ozonwerte, denen wir im Alltag begegnen, sind:

   0,005 - 0,01 ppm    Starke Waldluft
     0,03 - 0,12 ppm    Innenstadt
0,003 - 0,015 ppm    Menschliche Geruchsempfindung
                  0,1 ppm    MAK-Wert
                  1,0 ppm    Menschliche Toleranzgrenze

WIE UND AB WELCHER KONZENTRATION RIECHT OZON?

Der mit Ozon verbundene charakteristische Geruch kann gleich nach einem Gewitter oder in der Nähe von Fotokopierern, Druckern oder elektrischen Motoren gerochen werden, da diese alle Ozon generieren. Er wird auch oft mit dem Geruch frisch gewaschener Bettwäsche verbunden. Die Konzentration hängt von der Sensibilität der jeweiligen Person ab. Durchschnittlich aber kann man es ab 0,003 - 0,015 ppm riechen. Ozongeruch wird bei 1,0 ppm unangenehm, weit früher als eine toxische Höhe erreicht wird.

Wann muss man die UV-C leuchte wechseln?

Die UV-C Leuchte hält in der Regel rund 8.000 Stunden. Dann lässt ihre Wirksamkeit nach und sie sollte ausgetauscht werden. Bei einem durchschnittlichen Einsatz von 8 Stunden täglich, ist das frühestens 3 Jahre nach dem Kauf.
Die Wechselleuchten sind in unserem Shop erhältlich. Wir empfehlen grundsätzlich, den Tausch von einem Fachmann durchführen zu lassen. Es ist jedoch für einen handwerklich begabten Menschen sehr leicht möglich, die UV-C Leuchte selbst auszutauschen. Beachten Sie hier bitte die Anweisungen in der Betriebsanleitung.